Losheim lebt gesund

Ein Pilotprojekt für ein kommunales Gesundheits- und Präventionsmanagement

Als erste saarländische Kommune möchte die Seegemeinde Losheim ein nachhaltiges und langfristiges Projekt für Prävention und Gesundheitsförderung aufbauen. Eine Vielzahl an Akteuren engagiert sich mit eigenen Ideen in der Gemeinde, um die Gesundheit der Losheimer zu erhalten und zu fördern.

Bereits am 14. September 2013 ist die Gemeinde Losheim am See dem Kooperationsverbund “Das Saarland lebt gesund!“ beigetreten. Mithilfe von Projektpartnern des Vereins PuGiS e.V., der Gemeinde Losheim und des Projektbüros des Präventionslandkreises Merzig-Wadern, unterstützt die IKK Südwest den Aufbau gesundheitsförderlicher Strukturen in der Kommune.

Da Prävention und Gesundheitsförderung bereits im Kindes- und Jugendalter ansetzen sollten, werden die örtlichen Schulen und Kitas mit maßgeschneiderten Angeboten unterstützt. Neben der Säule „gesund aufwachsen“ bieten auch die Themen „gesund leben“ sowie „gesund alt werden“ passende Angebote zur Gesundheitsförderung und Prävention in den verschiedenen Lebenswelten der Losheimer. Diese werden von einem Steuerungskreis, bestehend aus den Projektpartnern und lokalen Akteuren, erarbeitet und umgesetzt.

Ziel des Projekts ist es, „bei allen Mitbürgern, Vereinen und Unternehmen ein Bewusstsein für einen gesunden und achtsamen Umgang mit sich selbst und seinen Mitmenschen zu entwickeln“, so Bürgermeister Helmut Harth.

Haben Sie Fragen?

Kommen Sie einfach auf uns zu.
Foto Müller
Dirk Müller06 81/38 76-2127E-Mail
Christine KuhnLenkungsgruppenleiterin, Gemeinde Losheim am See06872/609-101E-Mail